THAIBOXAUSRÜSTUNG UND SPORTBEKLEIDUNG


Wenn du mit dem Muay Thai Training startest, wirst du in der Regel feststellen, dass es ziemlich schnell eng in deiner Sporttasche werden kann und du viel mehr Platz als üblich für deine Sportutensilien benötigst. Das liegt daran, dass das Thaiboxen als Vollkontaktkampfsport eine ganze Reihe an Schutz- und Ausrüstungsgegenständen voraussetzt, die du in deinen Kursen zum trainieren benötigst. Dies kann gerade bei Neueinsteigern am Anfang zu vielen Fragen und Unsicherheiten führen. Deshalb möchte unser Muay Thai Trainerteam dir hier ganz genau erklären, welche Grundausrüstung du für einen gelungenen Start in die Welt des Thaiboxens benötigst und auf was du vielleicht vorerst noch verzichten kannst. So gehören einige Schutzelemente unbedingt mit in das Anfängertraining, wohingegen andere Teile deines Equipments erst zu einem späteren Zeitpunkt, mit mehr Erfahrung, wichtig werden. Grundsätzlich gilt: Deine Schutzausrüstung und insbesondere dessen Wartung und Pflege wird einen großen Teil deines Thaiboxtrainings einnehmen. Nimm dir deshalb genügend Zeit, dich ausreichend über die einzelnen Bestandteile zu informieren. Falls du dennoch Fragen zum Thema Equipment und Schutzausrüstung haben solltest, kannst du uns natürlich jederzeit Online oder direkt im Gym dazu ansprechen.


Themen


1. Was du nicht brauchst

Was du beim Muay Thai Training im Ringside Gym© nicht benötigst, sind jedwede Art von Sportschuhen. Im Gegensatz zum traditionellen Boxen, wird beim Muay Thai nämlich komplett Barfuss trainiert. Auch moderne Alternativen wie Fünf-Finger- oder Yoga-Schuhe sind nicht nötig. Wir trainieren auf speziellen, hochverdichteten Schaumstoffmatten die explizit für Sport ohne Schuhe konzipiert worden sind. Ach und keine Sorge. Weil wir in unseren Trainingsräumen stets für angenehme Temperaturen sorgen, brauchst du dir über kalte Füße keine Gedanken machen.

Worauf du ebenfalls verzichten solltest, sind alte, geliehene oder eventuell bereits benutzte Ausrüstungsgegenstände von Freunden oder Bekannten. Vom hygienischen Aspekt einmal abgesehen, sollte es sich bei deinem Equipment um deine ganz persönliche Schutzausrüstung handeln. Viele der hier vorgestellten Artikel sind vor allen Dingen aber abhängig von deiner Körpergröße, deinem Gewicht und nicht zuletzt auch bestimmt durch deinen aktuellen Erfahrungslevel. Deshalb benötigst du vielleicht eine ganz andere Boxhandschuhgröße oder Handbandagenlänge als jemand anderes. Auch ist all deine Schutzausrüstung durch das ausgesprochen intensive Thaiboxtraining einem besonders hohem Verschleiß ausgesetzt. Deshalb solltest du den gesamten Inhalt deiner Sporttasche regelmäßig überprüfen und abgenutztes Equipment rechtzeitig gegen Neues ersetzen.

Trotzdem bist du als Beginner nicht gezwungen, gleich dein gesamtes Bankkonto zu plündern noch ehe du einen ersten Schritt auf unsere Trainingsflächen gesetzt hast. Anfängern geben wir im Ringside Gym© die Möglichkeit essentielle Schutzausrüstung wie etwa Boxhandschuhe, beispielsweise für ein Probetraining, auszuleihen. Dennoch empfehlen wir dir, in dem Moment, so du dich dafür entscheidest regelmäßig am Training teilzunehmen, dir nach und nach deine eigene, vollständige Schutzausrüstung zusammenzustellen.

Weiter geht’s auf Seite 2

Close
Öffnungszeiten

Montag – Freitag
09.30 – 11.30 Uhr
16.30 – 22.00 Uhr

Samstag
10.00 – 14.00 Uhr

Wir öffnen immer 15 Minuten vor dem ersten Kursbeginn.

SOCIALS
RINGSIDE